EVENTS

19. Liquid Sound Festival Livestream
07 Nov
19. Liquid Sound Festival Livestream
Toskana Therme Bad Sulza
07.11.2020 - 08.11.2020 | 20:00 bis 08:00 Uhr
Am ersten Wochenende im November durchdringen Klänge analoger und elektronischer Instrumente die Toskana Therme und Künstler stehen wieder auf der Bühnen des mit Wasser gefüllten Konzertsaals.

Frohe Botschaft für Kulturbegeisterte: Das Liquid Sound Festival findet dank digitaler Hilfe auch in diesem Jahr am ersten Novemberwochenende statt, vom 6.-8. 11. –  wenn auch ohne Festival- und Badegäste. Die Toskana Therme Bad Sulza muss coronabedingt im November geschlossen sein, dennoch kommen Liquid Sound-Fans mittels eines 360-Grad-Livestreams in den Genuss traumhafter Klang- und Bildwelten.  

Das in Kooperation mit dem Jenaer FullDome Festival und dem Medienpartner Salve.tv entwickelte Format macht es erstmals möglich, das Festival-Programm in voller Länge live mit zwei 360-Grad Kameras aus der publikumsleeren Toskana Therme Bad Sulza zu übertragen. Was die „real“ in Bad Sulza auftretenden Künstler darbieten, können Festivalgäste überall auf der Welt auf ihrem Computer, Laptop, Tablet, Handy oder in der VR-Brille „virtuell“ erleben.

Die Veranstalter des Liquid Sound Festivals haben sich zu diesem Schritt entschlossen, um in Zeiten grassierender Konzertabsagen ein positives Signal für Kunst und Kultur zu senden und darüber hinaus das Potential moderner technischer Möglichkeiten aufzuzeigen. 

To our friends all over the world: You can find an english version with more information about the artists, the stream and the pricing on our Facebook page.


Programm

Freitag

Eröffnet wird das Festival am Freitag, dem 06. November um 19:00 Uhr mit einem Grußwort von Bad Sulzas Bürgermeister Dirk Schütze. Dann geht es zum Warm-Up Konzert los mit dem zärtlich-rockigen Duo Stereolites. 


Samstag

Programm mit: 

  • Stereolites – Eindringlich, zärtlich und rockig vom Bodensee
  • Frohe Zukunft – Das berauschende Blasorchester aus Halle an der Saale
  • MikroElektro – DJ/Saxophon Duo aus Thüringen with love (Martin Hübner und Robert Fränzel)
  • Schillernde Videos auf dem Projektionsglobus mit Visual Artist Conzum aus Jena

Late Night powered by Liquid Sound Club PLUS:

  • Nthirteen live (Erfurt/ambient, lofi, electro)
  • Plazentaraum – bezauberndes Ambient Musik DJ-Duo (Weimar/Ambient & Future Dub DJ-Set/Maud K & Lino Rex/GLYK)
  • NoxlayTM (LSF-Resident/Kosmische Musik – Krautrock DJ-Set)

Streaming-Tickets

Ticketinformation zum Livestreaming aus der Toskana Therme Bad Sulza

Zugang zum virtuellen Liquid Sound Festival erhält man mittels eines digitalen Tickets, welches im Ticketshop des FullDome Festivals verfügbar ist. Das vergünstigtes Ticket zum Preis von 10,00 Euro steht allen zur Verfügung, die am Ende des Bestellvorgangs im Feld „Order notes (optional)“ das Codewort „Toskanaworld“ eingeben (Vollpreis: 20,00 Euro). 

Im Ticketshop des FullDome Festivals wird das Ticket für den 360-Grad Livestream in zwei Varianten angeboten:

  • Solo-Streaming-Ticket ausschließlich für den Zugang zum Liquid Sound Festival Livestream am 6./7. 11.      
  • Kombi-Streaming-Ticket, das den Zugang zum Liquid Sound Festival Livestream am 6./7. 11. mit dem Zugang zum FullDome Festival Livestream vom 20.-22.11. verbindet  

Künstler

Live Programm

Stereolites – Eindringlich, zärtlich und rockig vom Bodensee

Die Stereolites verbindet eine lange Freundschaft mit den Toskana Thermen. An allen drei Standorten haben sie das Publikum schon verzaubert. Niemand wäre besser geeignet, das diesjährige Liquid Sound Festival mit einem Warm-Up Konzert zu eröffnen. „Die Stimme von Anna Sonne beeindruckte das Publikum. Zusammen mit ihrem Mann Jojo Büld macht sie sensationelle Musik. Ihre Lieder sind eindringlich, romantisch, zärtlich, rockig und funkig. Beide sind exzellente Musiker, die souverän zwischen Tasteninstrument, Violine, Gitarre und Percussions wechseln und effektvolle Klangfarben in die Akustik des Raumes zeichnen. Charmant und spontan sprechen sie sich auf der Bühne ab, spielen mit den Emotionen und der Stimmung. Genial binden die beiden Musiker das Publikum als Resonanzkörper mit ein und zaubern den chaotischen ‚Indian Trafic‛ einer Stadt wie Mumbai herbei. Ihr Auftritt ist großes Kino.“ So stand es in der Schwäbischen Zeitung.

 

Frohe Zukunft – Das berauschende Blasorchester aus Halle an der Saale

Das zehnköpfige Orchester lässt eine exzellente Mischung aus Gefühl und Ekstase erklingen, die sich von Herz bis Tanzmuskel ganzkörperlich belebend auswirkt. Vor einem Jahr machte eine traurige Nachricht die Runde: Frohe Zukunft lösen sich auf! Es gab sogar ein von Wehmut getränktes Abschiedskonzert. Jedoch folgte die gute Nachricht ein paar Monate später: Frohe Zukunft haben sich neu sortiert, sie treten wieder auf! Das Liquid Sound Festival 2020 bietet der Frohen Zukunft jetzt die Bühne für die Wiederauferstehungspremiere. Besonders sei das Konzert denen empfohlen, die beim Thema „Blasmusik“ geneigt sind, die Nase zu rümpfen. Denn die bestens ausgebildeten Musikerinnen und Musiker entlocken ihren Posaunen, Trompeten und Saxophonen Energie sprühende Melodien, die einen widerspruchsfrei zwischen Bach und Balkan schaukeln lassen. 

 

MikroElektro – DJ/Saxophon Duo aus Thüringen with love

Martin Hübner macht begnadete elektronische Musik an den Turntables und hat ein feines Gespür für musikalische Partner aus aller Welt, die an seiner Seite spielen. Zum Liquid Sound Festival bringt er den Saxophonisten Robert Fränzel auf die Bühne, zusammen lassen sie eine Liveband entstehen, die in Punkto Raffinesse und relaxter Tanzbarkeit ihresgleichen sucht. Einige der Beats aus Martin Hübners Arsenal mögen vertraut klingen, denn er ist auch an den Produktionen seines Bruders Clueso beteiligt. Aus Thüringen with Love eben! Als sich Liquid Sound Festival in Bad Orb im es im vergangenen Jahr nach Mitternacht allmählich in Richtung Clubnacht bewegte, trafen sich MikroElektro und die Stereolites rein zufällig auf der Bühne. Sie schnappten sich ihre Instrumente griffen in die Tasten und schon entfaltete sich eine ebenso ungeplante wie magische Improvisation. Ob und wann solche Momente entstehen lässt sich nicht vorhersagen.  Aber für solche Begegnungen der musikalischen Art ist die Bühne des Liquid Sound Festivals genau der richtige Ort.


Visual Artist Conzum  mit schillernden Videos auf dem Projektionsglobus 

Den Ballon auf der Festivalbühne in Bad Sulza könnte man für ein aufgeblasenes Planetarium halten und ganz verkehrt ist die Assoziation auch nicht. Der Licht- und Bildkünstler Conzum aus Jena bereichert auch Veranstaltungen im Zeiss-Planetarium Jena mit seinen 360-Grad Filmen. Beim Liquid Sound Festival 2019 hat er erstmal die Projektionskuppel in Bad Sulza bespielt, mit fantastischen, sich rhythmisch verwandelnden Wassermotiven, die wunderbar mit den Wassertänzen der Badegäste harmonierten. Beim Festival 2020 schöpft Conzum erneut aus der visuellen Wunderkammer, um das Baden in Licht und Musik um die optische Dimension zu erweitern.

 

Late Night

Nthirtheen

nthirteen  ist  das  Solo-Projekt  von  André  Neumann  aus  Erfurt.  Der Multiinstrumentalist kreiert live auf der Bühne und im Studio elektroakustische Klangwelten aus Gitarre, Gesang, Synthesizern und Samplern.  Er  kombiniert  dabei  ganz  verschiedene  Stilrichtung  und  bewegt  sich  zwischen ambient,  jazz,  shoegaze,  postrock  und  elektronischen  Einflüssen.  Die  Grenzen sind fließend, einzigartig und vertrackt. Irgendwo zwischen Liveband, Singer/Songwriter, Klangkünstler und Elektro-Avantgarde entstehen so, gepaart mit den begleitenden Live-Visuals, umwerfend experimentelle Klangerlebnisse.

 

Plazentaraum

„Der Plazentaraum ist eine Blase voller Pflanzen, Tee, Umgebungsgeräusche und kleiner Konzerte…Auf diese Weise schaffen Maut K. und Lino Rex sichere Räume für kreativen Output und Austausch.“
Durch Ihren Auftritt zum Liquid Sound Festival erweitern Sie diesen kreativen Kosmos um das Medium Wasser, eins mit sich selbst, gut aufgehoben, schwebend. Eintauchen und Träumen! 

 

NoxlayTM

NoxlayTM ist einer der Resident-DJs, Booker, Techniker und Projektverantwortlicher, wenn es um Liquid Sound Club Veranstaltungen in der Toskana Therme Bad Sulza geht. Seit über 10 Jahren schickt er hier nicht nur selbst seine Musik in das Wasser, sondern hat bereits unzählige Künstler eingeladen, es ihm gleich zu tun. Aber nicht nur im mit Wasser gefüllten Konzertsälen ist er zuhause. Dort wo sich Musik und Menschen treffen und verweilen, gibt er diesen Orten einen besonderen Soundtrack, mit ganz viel Ambient und Bass.