Events in Bad Schandau

Eine ungewöhnliche Lesung zu Ehren Karl Mays mit Mit Andreas Max Martin und Prof. Micky Remann .Goethe und Winnetou – eine Karl-May-Plauderei mit Bildern
16 Sep
Goethe und Winnetou – eine Karl-May-Plauderei mit Bildern
Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau
16.09.2018 | 15:00 Uhr
Eine Salonplauderei mit Andreas Max Martin und Prof. Micky Remann

Anerkanntermaßen gehören Karl May und Johann Wolfgang von Goethe zu den berühmtesten und bekanntesten deutschsprachigen Dichtern. Was verbindet sie, was trennt sie? Was haben die von ihnen erschaffenen Helden gemein? Spielen Mephisto und Winnetou in derselben Liga des literarischen Abenteuers?

Mit diese Fragen befassen sich in einer Salonplauderei der Entertainer und Sänger Andreas Max Martin aus der Goethestadt Weimar und Prof. Micky Remann, Kulturdirektor der Toskanaworld und Mitglied der Karl May Gesellschaft.
 
Obwohl Goethe und May fast ein Jahrhundert trennt, ist bei manchen ihrer Texte nicht auf Anhieb klar: war es Goethe,  war es May, der dies gedichtet hat? Woraus sich das heutige Publikum die Frage erlauben darf, wer uns mehr ergreift und erregt, wer den größeren Lorbeerkranz verdient?

Die Unterhaltung über Goethe und Winnetou wird mit Bildern illustriert, die die Beziehung der beiden in einem neuen, manchmal fantastischen, aber stets würdigen Licht erscheinen lässt.

Wir freuen uns auf Besucher aus dem Hotel, aus Bad Schandau und der Region! Die Salonplauderei ist für alle Gäste frei zugänglich.

 


Karl May im Hotel Elbresidenz
 
Die Reihe der Karl May Veranstaltungen im Hotel Elbresidenz wurde vor einem Jahr mit einer Hommage an "Karl May als Musiker und Medienkünstler" eröffnet. Kompositionen des großen Sachsen und großen Fantasten führten die Sänger des Collegium Canticum Dresden stimmgewaltig vor. Dass May auch Medienkünstler war wurde mit Ausschnitten aus dem Fulldome-Theater "Winnetou360" veranschaulicht, das im Jenaer Planetarium Premiere hatte. Nun also Goethe und Winnetou – eine Begegnung mit offenem Ausgang.
 
Den Gästen des Hotel Elbresidenz an der Therme sind Karl Mays Spuren durchaus vertraut: in der Karl May Bibliothek, mit den klassischen Buchillustrationen von Sascha Schneider und mit neuen Karl May Bildern von Dirk Sommer im gesamten Hotel.