Um Ihr Website-Erlebnis optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Mit weiterer Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen[OK]

Bad Sulza & Auerstedt

Die Schwitzhütten-Zeremonie ist nicht nur ein Weg der Reinigung, sondern auch ein Akt der Heilung und des Gebets. Tom Blue Wolf ist zu Gast in Bad Sulza.Sweat Lodge in Bad Sulza
28 Jan
Sweat Lodge in Bad Sulza
Toskana Therme Bad Sulza
28.01.2018 | 11:00 bis 18:30 Uhr
Die Schwitzhütten-Zeremonie ist nicht nur ein Weg der Reinigung, sondern auch ein Akt der Heilung und des Gebets.
Die Sweat Lodge, zu deutsch Schwitzhütten Zeremonie, eröffnet uns die Sichtweise des indigenen Volkes vom Stamm der Muscogee in den USA. Der Leiter gibt uns Hinweise, wie uns die Zeremonie bei kleinen und großen Lebensfragen helfen kann. Sie führt uns in Verbindung mit Mutter Erde, unsere Ahnen und mit uns selbst.

Worte, die beim Ritual gesprochen werden, schwirren nicht einfach so umher, sie kommen vom Herzen und werden ernst genommen. Gemeinsam ruft die Gruppe Feuerwesen, die die Steine im Feuer erhitzen. Dann betreten wir die Schwitzhütte im Saunagarten der Toskana Therme...

Die Schwitzhütten Zeremonie in Bad Sulza wird im Januar von Thomas Schack geleitet. Thomas ist schon seit acht Jahren Schüler von Tom und verfügt über ein solides Wissen und Können, um sie auf traditionelle Weise zu leiten. Tom Blue Wolf hat während der letzten Schwitzhütte seinem Schüler Thomas Schack den „Talking Stick“ geschenkt. Wir nehmen dies nun als Zeichen, dass Thomas sich die Leitung einer Schwitzhütte verdient hat.

Mehr Informationen zu Tom Blue Wolf und Thomas Schack [PDF]

 


Ablauf der Zeremonie
  • Einführung im Conference Center an der Toskana Therme durch Thomas Schack mit seinen Begleitern und Vorstellung der Teilnehmer
  • Materialisierung persönlicher Wünsche in Gebetbeuteln
  • Wechseln der Kleidung und gemeinsames Betreten des Geländes der „Sweat Lodge" im Saunagarten der Toskana Therme
  • Anrufen der Himmelsrichtungen durch Thomas Schack
  • Beginn der Zeremonie in der Schwitzhütte: die im Vorfeld bereits im Lagerfeuer erhitzten Steine werden in vier aufeinander aufbauenden Runden durch die Firekeeper hereingebracht und mit Wasser begossen
  • Begleitung durch Trommeln und Gesang
  • Verbindung der Teilnehmer mit ihren Wünschen und Ahnen, Stärkung der Identität als Teil der Gemeinschaft
  • Duschen in der Toskana Therme
  • gemeinsames Abendessen im Conference Center
  • wer möchte kann die Toskana Therme bis zum Ende der Öffnungszeit nutzen

 

100 € pro Person
Alle Helfer der Schwitzhütten-Zeremonie nehmen kostenfrei an der Veranstaltung teil.

Eine detaillierte Beschreibung zur Schwitzhütten-Zeremonie mit wichtigen Hinweisen haben wir Ihnen in dieser PDF zusammen gestellt: Sweat Lodge in der Toskana Therme Bad Sulza

Information & Kontakt
036461-92000 | info@toskanaworld.net