Bad Sulza & Auerstedt

Wir Menschen spiegeln uns tagtäglich - bewusst und unbewusst. In diesem IDL Special wird die Spiegelfunktion genau untersucht und als erstaunliche Informationsquelle genutzt.IDL Special 2018
09 Mai
IDL Special 2018
Hotel an der Therme Bad Sulza
09.05.2018 - 13.05.2018
Wir Menschen spiegeln uns tagtäglich - bewusst und unbewusst. In diesem IDL Special wird die Spiegelfunktion genau untersucht und als erstaunliche Informationsquelle genutzt.

Warum benutzen wir Menschen eigentlich einen Spiegel, wenn wir doch immer nur uns selbst sehen?

Wir benutzen einen Spiegel, weil er uns Teile von uns selbst zeigen kann, deren Anblick für uns ohne dieses Hilfsmittel unmöglich wäre. Auch meine Umwelt ist ein Spiegel, in dem ich, wenn ich genau hinschaue, das mir an mir  Unbekannte sehen kann.

Wenn wir den Badezimmerspiegel anbrüllen, weil uns das unfreundliche Gesicht darin nicht gefällt, sind wir uns dessen Spiegelfunktion meist bewusst. Wie ist das aber im täglichen Leben, wenn wir gegen Feinde in unserer Umwelt kämpfen, gegen Partner, Nachbarn, Vorgesetzte, Regierungen, die Gesellschaft und vieles mehr? Betreiben wir dann keine Spiegelfechterei? Gegen wen kämpfen wir dann? Gegen unseren eigenen Schatten? Kein Wunder, dass es da keine Gewinner geben kann…

Wir wollen im diesjährigen INTEGRAL DEEP LISTENING SPECIAL diese Spiegelfunktion einmal genau untersuchen und als erstaunliche Informationsquelle nutzen lernen!

In diesem Seminar werden wir Joseph Dillard’s IDL-Soziodrama Arbeit erleben, einen Gruppenprozess, in dem alle Teilnehmer gleich aktiv sein können. Man könnte es auch als eine Form der IDL-Aufstellungsarbeit oder als IDL-Psychodrama bezeichnen, wobei in diesem Gruppenprozess jeder klar bei sich bleibt und doch den anderen Menschen Bekanntes und Unbekanntes spiegelt. Lasst euch überraschen!


Für wen das Seminar geeignet ist

Dieses Seminar ist sowohl für erfahrene IDL-Practitioner und Menschen in therapeutischen Berufen gedacht, die ihre Arbeit vertiefen, sich austauschen und auftanken wollen, sowie für alle Menschen aus allen Lebens- und Berufsbereichen, die Unbekanntes in sich erforschen und Perspektiven wechseln möchten. Die klarer sehen wollen, wo die eigene Nase aufhört und die des anderen anfängt, die mehr Bewusstheit, tieferes Selbstvertrauen und Gelassenheit in ihrem Leben erfahren und lebendiger im Hier und Jetzt leben möchten.


Wofür das Seminar geeignet ist

Alle Anleitungen in diesem Seminar helfen, achtsamer und wacher zu werden, eine tiefere Akzeptanz zu entwickeln, ohne die Veränderung nicht möglich ist. Die eigene Fähigkeit zu entwickeln, sich selbst  und andere zutiefst zu hören und Blockaden in der eigenen Lebendigkeit zu erkennen und aufzulösen, so dass Gefühle der Ohnmacht, Angst und Unlebendigkeit Gefühlen der Verantwortung, der Zuversicht und der Lebensfreude Platz machen. Verbindung, Mitgefühl, Weisheit, Gelassenheit und gegenseitige Achtung wachsen können.

Dr. Joseph Dillard wird das Seminar wie immer mit praktischen Übungen aus der kognitiven Achtsamkeitstherapie bereichern und wie gewohnt werden Humor, Bewegung und Kreativität nicht zu kurz kommen!

Aquawellness-Bodywork im 36 Grad warmen, lebendigen Heilwasser der Toskana Therme in Bad Sulza mit der legendären Liquid-Sound-Unter-Wasser-Musik werden Spannungen lösen und neue Verbindungen nicht nur miteinander sondern auch im eigenen Bewusstsein schaffen!       


Anmeldung zum Seminar

Leitung: Dr. Joseph Dillard & HP Claudia Hahm

Seminarsprache: Englisch
Konsekutivübersetzung: Claudia Hahm

Detailliertes Programm und Frühbucherkonditionen bitte anfordern bei:

Claudia Hahm
Praxis für Komplementärmedizin & Psychotherapie
Goethestr. 26a
14163 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 8015856
claudiaHahm@web.de

 

Dr. Joseph Dillard studierte vergleichende Religionswissenschaften, Philosophie, Psychologie und Buddhismus, arbeitete in der Psychiatrie, entwickelte führende Präventivprogramme in der Gesundheitsfürsorge, leitete Schmerzambulanzen und forschte sein Leben lang über Träume. Mit DREAMYOGA erfand er eine geniale Methode, Träume individuell zu verstehen. Autor unzähliger Veröffentlichungen und einer der Vertreter Integraler Psychologie, entwickelte er parallel zu Ken Wilber das INTEGRAL DEEP LISTENING, IDL, eine praktische Methode zur Entwicklung menschlichen Bewusstseins und leistete damit einen großartigen Beitrag für eine integrale Lebenspraxis. www.DreamYoga.com www.IntegralDeepListening.com

 

Claudia Hahm, seit 1996 Praxis für Psychotherapie & Komplementärmedizin in Berlin, HP, IDL-Practitioner, Kunsttherapeutin (Institut Für Humanistische Psychologie), Poesie-und Bibliotherapeutin (Fritz Perls Institut), langjährige Mitarbeiterin Erich Frieds, Autorin, Seminarleiterin, Übersetzerin, Ausbildung Tantra-Massage (Diamond Lotus, Berlin) Weiterbildung u.a. in Bioenergetik, Transaktionsanalyse, WATSU (Wasser-Shiatsu) und AQUA-BALANCING, Delphin-Praktika u.a. bei WATER PLANET USA, seit 10 Jahren eigene Seminare „Schwimmen mit Delphinen in Freiheit“  www.delphin-expeditionen.de