online buchen
und 5% sparen
Das Hotel „Zum Ritter“ blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück, deren Spuren in den imposanten Gasträumen des Hauses allgegenwärtig sind.

GESCHICHTE

Um 1890 im Stile der Neorenaissance errichtet, ist das geschichtsträchtige Hotel & Restaurant „Zum Ritter“ seit jeher eng mit der Stadtgeschichte, den Traditionen und Lebensgewohnheiten in Fulda verknüpft.

Der Kunst- und Kirchenmaler Hugo Pfister malte 1926 die farbenfrohen Fresken in dem damals neu entstandenen Rittersaal. Die Bilder „Ackerbau“ und „Weinbau“ sind seitdem mehrfach restauriert worden. Die fröhlichen Gestalten beglücken somit auch heute noch unsere Gäste.

Wo sich heute die Autos auf dem Parkplatz reihen, war vor etwa 100 Jahren ein Fuhrpark für 40 Pferde untergebracht. So wurde Landgräfin Anna vom nahen Schloss Fasanerie zu Ausflugsfahrten mit einem Vierspänner kutschiert und kaufte von der Tante des letzten deutschen Kaisers ein Klavier, das noch heute im Rittersaal steht. So wird Geschichte erlebbar!

Arrangements - Vielfältige Übernachtungspakete zwischen Entspannung, Historie und kulturellen Glanzlichtern wissen zu jeder Jahreszeit zu begeistern.

Arrangements

Vielfältige Übernachtungspakete zwischen Entspannung, Historie und kulturellen Glanzlichtern wissen zu jeder Jahreszeit zu begeistern.

MEHR
Restaurant - In den altehrwürdigen Räumlichkeiten des Hauses werden feinste kulinarische Kreationen serviert. Eine Einladung zum stilvollen Genießen und Verweilen.

Restaurant

In den altehrwürdigen Räumlichkeiten des Hauses werden feinste kulinarische Kreationen serviert. Eine Einladung zum stilvollen Genießen und Verweilen.

MEHR
Gutscheine - Geschenke, die berühren und inspirieren. In unserem Onlineshop finden Sie Gutscheine für magische Momente zum Schenken und Beschenktwerden.

Gutscheine

Geschenke, die berühren und inspirieren. In unserem Onlineshop finden Sie Gutscheine für magische Momente zum Schenken und Beschenktwerden.

MEHR