Suche
DeutschDeutsch

Abenteuer Afrika | Hotel Resort Schloss Auerstedt

Erleben Sie die Kunstausstellung "Abenteuer Afrika" von Susen Reuter.

Zu sehen sind einerseits Porträts, die von Begegnungen mit Menschen berichten. Andererseits werden beeindruckende Tieraufnahmen und Landschaften der südafrikanischen Wildnis gezeigt.

Die Fotoarbeiten entstanden in Gambia, Kapverden, Senegal, Mosambik, Namibia, Südafrika und Swasiland.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Öffnungszeiten:

10.03.2019 bis 31.10.2019 
Mo - Fr: ab 15 Uhr 
Sa: 11.30 Uhr bis 22 Uhr 
So: 11.30 Uhr bis 16 Uhr 


Seit über 18 Jahren bereist Susen Reuter den afrikanischen Kontinent. Insbesondere die südlichen Länder Afrikas üben eine große Faszination auf die Künstlerin aus. Mit Mietwagen und ihrer Fotoausrüstung im Gepäck ist sie bereits mehrfach allein auf Tour durch die Naturreservate und Nationalparke unterwegs gewesen.

Susen Reuter beteiligt sich am Hilfsprojekt Abaana Afrika e.V. in Uganda und unterstützt mit Teilen des Verkaufserlöses ihrer Fotografien Maßnahmen zum Wildtierschutz in Südafrika (Care for Wild Rhino Sanctuary).

V I T A   S U S E N   R E U T E R

Ausstellungstätigkeit seit 2007 (zeitgenössische Malerei, Fotografie) mit Einzelausstellungen sowie Gruppenausstellungen deutschlandweit | freischaffende Künstlerin seit 2013 | Mitglied des Bundesverbandes u. Thüringer Verbandes Bildender Künstler e. V. | Mitglied der Thüringer Landesgesellschaft für Fotografie e. V.) 

Mehr Information: www.susenreuter.com

Wir Menschen spiegeln uns tagtäglich - bewusst und unbewusst. In diesem IDL Special wird die Spiegelfunktion genau untersucht und als erstaunliche Informationsquelle genutzt.IDL Special 2019
05 Jun
IDL Special 2019
Hotel an der Therme Bad Sulza
05.06.2019 - 09.06.2019
Wir Menschen spiegeln uns tagtäglich - bewusst und unbewusst. In diesem IDL Special wird die Spiegelfunktion genau untersucht und als erstaunliche Informationsquelle genutzt.

“SEI der Wandel, den du sehen möchtest in der Welt.”  - Mahatma Gandhi

Wer wirst Du sein in fünf Jahren? Wie wird die Welt aussehen, in der du lebst?

Was kannst du tun, um deine Zukunft zu gestalten, die deiner Lieben, die Zukunft der Welt?


Die Matrix, Alice im Wunderland, Der Zauberer von Oz, Orwell’s 1984 und Huxley’s Schöne Neue Welt – das sind Beispiele dafür, wie wir die Zukunft träumen. Einige dieser Träume sind Albträume, andere sind aufregend und manche eröffnen uns neue Möglichkeiten der Evolution unseres Geistes, unserer Herzen und Körper. Was für eine Zukunft werden wir uns erschaffen?


Eine bessere Zukunft beginnt mit den Zielen, die wir uns heute setzen.


Das Problem dabei ist, dass unsere jetztigen guten Absichten  oft unterlaufen werden durch Drehbücher unserer Kindheit, Prägungen durch Eltern, Lehrer und Gesellschaft. So besteht die Gefahr, dass unsere Zukunft eher eine Fortsetzung unserer bisherigen Gewohnheiten und Muster wird anstatt unsere heutigen Absichtserklärungen abzubilden.
Wenn wir nicht länger im “Automatik-Modus” leben möchten, dann ist es Zeit, unsere Prioritäten in Einklang mit unserem Lebenskompass zu bringen, so dass wir authentisch und kraftvoll handeln können, ohne in inneren Konflikten gefangen zu bleiben. 


Für wen das Seminar geeignet ist 

Dieses Seminar ist sowohl für erfahrene IDL-Practitioner und Menschen in therapeutischen Berufen gedacht, die ihre Arbeit vertiefen, sich austauschen und auftanken wollen, sowie für alle Menschen aus allen Lebens-und Berufsbereichen, die Unbekanntes in sich erforschen ,Perspektiven wechseln möchten, mehr Bewusstheit, tieferes Selbstvertrauen und Gelassenheit in ihrem Leben erfahren,  lebendiger im Hier und Jetzt leben möchten und gemeinsam die Zukunft träumen wollen. 


Das Ziel des Seminars 

In unserem IDL Special 2019 freuen wir uns sehr über die Mitarbeit von Dr. Daniela Simmons aus Dallas, Texas, USA. Dr. Simmons leitet ein Institut für Expressive Therapien und ist u.a. die Vizepräsidentin der amerikanischen Gesellschaft für Gruppentherapie und Psychodrama. Sie wird uns professionell anleiten, unseren individuellen und kollektiven Zukunftswünschen tiefen Ausdruck zu verleihen. In Zusammenarbeit mit Dr. Joseph Dillard wird es ausreichend Raum geben, unsere Träume zu teilen, kraftvoll neu zu gestalten, ungelebte Perspektiven einzunehmen und zu untersuchen, was es braucht, um sie wahr werden zu lassen.

Dr. Joseph Dillard wird das Seminar wie immer mit praktischen,meditativen Übungen aus der kognitiven Achtsamkeitstherapie bereichern und wie gewohnt,werden Humor,Bewegung und Kreativität nicht zu kurz kommen!

Aquawellness-Bodywork im 35 Grad warmen, lebendigen Heilwasser der Therme in Bad Sulza mit der legendären Liquid-Sound-Unter-Wasser-Musik werden Spannungen lösen und neue Verbindungen nicht nur miteinander sondern auch im eigenen Bewusstsein schaffen!


Wer schon vor dem Seminar einen Einblick in die Inhalte erhalten möchte, ist herzlich eingeladen am Einführungsabend teilzunehmen.


Anmeldung zum Seminar 

Leitung: Dr. Joseph Dillard, Dr. Daniela Simmons,  HP Claudia Hahm

Seminarsprache: Englisch

Konsekutivübersetzung: Claudia Hahm

 

Detailliertes Programm und Frühbucherkonditionen bitte anfordern bei:

Claudia Hahm

Praxis für Komplementärmedizin&Psychotherapie

Goethestr.26a, 14163 Berlin

Tel.:+49(0)30 8015856

claudiaHahm@web.de

 

Seminar-und Hotel/Therme-Buchung  

Frau Elfi Müller

Hotel an der Therme GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11. 99518 Bad Sulza  

Tel.     +49-36461-91040

Mobil: +49-175-77 08 165

Fax     +49-36461-91013

MuellerE@Hotel-an-der-Therme.de


Kosten: 450 €

bei Buchung bis Ende Februar 2019: 425 €

 

Dr. Joseph Dillard studierte vergleichende Religionswissenschaften, Philosophie, Psychologie und Buddhismus, arbeitete in der Psychiatrie, entwickelte führende Präventivprogramme in der Gesundheitsfürsorge, leitete Schmerzambulanzen und forschte sein Leben lang über Träume. Mit DREAMYOGA erfand er eine geniale Methode, Träume individuell zu verstehen. Autor unzähliger Veröffentlichungen und einer der Vertreter Integraler Psychologie, entwickelte er parallel zu Ken Wilber das INTEGRAL DEEP LISTENING, IDL, eine praktische Methode zur Entwicklung menschlichen Bewusstseins und leistete damit einen großartigen Beitrag für eine integrale Lebenspraxis.

www.DreamYoga.com | www.IntegralDeepListening.com

 

Claudia Hahm, seit 1996 Praxis für Psychotherapie& Komplementärmedizin in Berlin, HP, IDL-Practitioner, Kunsttherapeutin (Institut Für Humanistische Psychologie), Poesie-und Bibliotherapeutin (Fritz Perls Institut), langjährige Mitarbeiterin Erich Frieds, Autorin, Seminarleiterin, Übersetzerin, Ausbildung Tantra-Massage (Diamond Lotus, Berlin) Weiterbildung u.a. in Bioenergetik, Transaktionsanalyse, WATSU (Wasser-Shiatsu) und AQUA-BALANCING, Delphin-Praktika u.a. bei WATER PLANET USA, seit 15 Jahren eigene Seminare „Schwimmen mit Delphinen in Freiheit“ 

www.delphin-expeditionen.de

 

Dr. Daniela Simmons, TEP, ist die Begründerin und Direktorin des “Expressive Therapies Training Institute “(ETTi) und hält Seminare über Aktionsmethoden in den USA und international. Dr. Simmons  lehrt experimentell und didaktisch. Sie hat über Aktionsmethoden geforscht und diverse Untersuchungen veröffentlicht  Daniela Simmons' berufliche Erfahrungen, seit 1995 in Europa und seit 2005 in den USA, umfassen Weiterbildung, Forschung und Beratungsarbeit im Bereich der Sozialwissenschaften,der Angewandten Gerontologie und der Gesundheitsfürsorge.Dr.Daniela Simmons ist die Vizepräsidentin der “American Society in Group Psychotherapy and Psychodrama”(ASGPP); Geschäftsführerin des “American Journal in Psychodrama, Sociometry and Group Psychotherapy” und Redakteurin der  “Psychodrama Network News” (PNN).