Veranstaltungen
Alle Termine Jahresansicht Quartalsansicht Monatsansicht Wochenansicht

Gesundheitssymposium

Toskanaworld – Glück und Gesundheit
Gesundheitssymposium im Kurhotel an der Therme Bad Orb in Kooperation mit dem BVMW Main Kinzig Kreis

Wann: 16. September 2010 ab 14.00 Uhr – 20.00 Uhr
Wo: im Kurhotel an der Therme Bad Orb 

Dass der Übergang zwischen Medizin und Wellness fließt, ist längst kein Geheimnis mehr. Wer sich wohlfühlt, ist widerstandsfähiger gegen Krankheiten oder wird schneller genesen. Verschiedene Aspekte klassischer und ganzheitlicher Methoden stellen Ihnen Therapeuten und Mediziner beim ersten Toskanaworld-Gesundheitssymposium am 16.9.2010 im Kurhotel an der Therme in Bad Orb vor. Im Rahmenprogramm genießen Sie die Entspannung in der neuen Toskana Therme Bad Orb oder vertiefen die theoretischen Erkenntnisse mit einer individuellen Beratung oder Behandlung. 

Themen des Symposiums:

14.00 Uhr Begrüßung / Eröffnung durch den BVMW und Frau Marion Schneider, Geschäftsführerin Toskanaworld GmbH

14.30 Uhr Ein starker Rücken kennt keine Schmerzen. Referent: Dr. M.K. Eichler, Gesundheitsforum Fulda GmbH und Co KG, Gelnhausen und Fulda.

15.00 Uhr TTouch for you - TTouch begründet von Linda Tellington-Jones, ist eine liebevolle und einfache Technik der Berührung, die unglaublich kraftvoll sein kann. Referentin: Hella Koss, Tellington-TTouch Practitioner, Klosterseelte.
weitere Informationen dazu finden Sie hier

15.30 Uhr Kern-Gesund - Diagnose und Therapie im 3. Jahrtausend. Referent: Hans-Peter Kuhl, HP, Essen.

16.00 Kaffeepause

16.30 Uhr Die Natur bittet zu Tisch - Ernährungsbedingten Erkrankungen genussvoll begegnen. Referentin: Ina von Sarközy, Bad Soden-Salmünster-Mernes. 

17.00 Uhr Innovative Konzepte zur betrieblichen Gesundheitsförderung – Wie Sie Ihre Mitarbeiter vor gesundheitlichen Langzeitschäden und langwierigem Krankenstand bewahren und damit Ihr Unternehmen auf  eine solide personelle Basis stellen. Referentin: Margaret Wynnberry Tomsche, Health Concepts, Bad Homburg

17.30 Uhr Die Heilwirkung des Wassers der Bad Orber Martinus Quelle Referentin: Dr. med. Gabriele Köppe, Bad Orb

18.00 Uhr Abendessen , anschließend

19.30 Uhr Schwerelosigkeit und Wahrnehmungsverstärkung im heilenden Element Wasser: sich tragen lassen, umhüllt vom körperwarmen Solewasser, Licht und sanften Klängen. Einführung zu Liquid Sound® und Liquid Bodywork®, Referentin: Musia Heike Bus, Institut für Aqua Wellness, Bad Sulza, Residence Manager Toskana Therme Bad Orb und Kurhotel an der Therme.

Ende gegen 20.00 Uhr - auf Wunsch individuelles Zusatzprogramm bis 22.00 Uhr: Thermenbesuch mit Liquid Bodywork® Begleitung

Zusatzprogramm:

  • Thermenbesuch mit Liquid Bodywork® Begleitung 20.00 – 22.00 Uhr  (normaler Eintrittspreis (2 Stunden 14 €) oder im Übernachtungspreis enthalten)
  • Tagungsgebühr (ohne Übernachtung/Therme) inkl. Kaffeepause und Abendessen (3-Gang Menü vom Büffet): 45,00 € Frühbucherpreis bis zum 30.7.2010: 40,00 €
  • Tagungsgebühr mit Übernachtung, Frühstück und 2 Stunden Therme/Sauna: 109,00 €, Frühbucher 99,00 €
  • Verlängerungsnacht inkl. Frühstück mit unbegrenzter Nutzung von Thermalbad, Saunalandschaft, Liquid Sound: 70,00 p.P
  • Einzelbehandlungen oder Beratungsgespräche bei den Referenten nach Terminvereinbarung am Folgetag möglich. Bitte Wunschtermine vorab erfragen.

Die Veranstaltung wird begleitet vom Internetsender salve.tv

Info und Buchung: Miriam Ullrich, Kurhotel an der Therme, 06052 – 88-133, miriam.ullrich@kurhotel-bad-orb.de Verbindliche Buchung erwünscht bis spätestens 13.09.2010.

Vortrag „TTouch for You!“ in der Toskana-Therme, Bad Orb

Die weltweit anerkannte Tellington-TTouch-Trainings-Methode der Körper- und Verhaltenstherapeutin Dr. h.c. Linda Tellington-Jones wird am 16. und 17. September in der Toskana-Therme in Bad Orb vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine sanfte, manuelle Körperarbeit für Mensch und Tier. Durch kreisende, streichende und hebende Berührungen werden dem Nervensystem neue Informationen übermittelt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Die weltweit erste Tellington-TTouch for You® Instruktorin Karin Petra Freiling stellt im Rahmen des Gesundheitstages die Methode vor. Gemeinsam mit Ärztin Dr. Susanne Giese gibt sie einen Einblick in die präventiven Möglichkeiten des TTouch. Der Kurz-Workshop richtet sich an Fachleute aus Heilberufen. Physiotherapeuten, Krankenschwestern und -pfleger, Ärzte, Ergotherapeuten und Masseure, ist aber auch als Einführung in die Methode für Jedermann geeignet.

Am 17. September schließt sich ein Intensiv-Tag zur Methode im Kurhotel der Toskana-Therme an. Unterrichtende ist ebenfalls Tellington-TTouch for You® Instruktorin Karin Petra Freiling, unterstützt von Dr. Susanne Giese und Organisatorin Hella Koss. Der Intensiv-Tag vermittelt die Grundlagen der Methode und ist bestens geeignet als Einstieg in die Ausbildung. Die Tellington-TTouch for You® Ausbildung gibt Ärzten, Heilpraktikern,  Physiotherapeuten, Krankenschwestern und -pflegern, Gesundheitsberatern, Psychotherapeuten, und Ergotherapeuten neue Werkzeuge in die Hand, um einen vertrauensvollen Umgang mit ihren Patienten und Klienten aufzubauen, zu erhalten und gleichzeitig zu deren Gesundheit und Wohlbefinden beizutragen. 

„TTouch® ist eine nonverbale Sprache. Die TTouches haben das Ziel, die Zellfunktion zu aktivieren und die Zellintelligenz zu wecken. Ich nenne das: Im Körper das Licht anknipsen“, sagt die Gründerin der Methode Linda Tellington-Jones über ihre Arbeit. Diese Wirkungsweise wird durch wissenschaftliche Studien untermauert. Während des Intensivtags werden die TTouches vorgestellt und erklärt. Teilnehmer erfahren sie zudem an sich selbst und kommen sehr schnell ins praktische Ausprobieren. Karin Petra Freiling wird darüber hinaus auf verschiedene Krankheitsbilder eingehen, den speziellen Einsatz der Methode erklären und individuelle Fragen beantworten.

Die Tellington TTouch® Trainings-Methode umfasst unter anderem mehr als 30 verschiedene Berührungen, die an unterschiedlichen Körperteilen und zu differenzierten Zwecken durchgeführt werden. Sie sind in ihren Grundzügen leicht zu erlernen. TTouches können hilfreich sein bei akuten und chronischen Schmerzen verschiedener Ursache, Bewegungseinschränkungen und Verspannungen, motorischen oder sensorischen Funktionsstörungen, vegetativen Störungen oder dem Umgang mit Angst und anderen emotionalen Herausforderungen. Wissenschaftliche Forschungen haben gezeigt, dass der Tellington-TTouch® die Gehirnwellen ausgleicht und die Zellfunktion aktiviert.

Weitere Termine:
17. September 2010 – Beginn 09.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr
30. September 2010 – Beginn 09.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr

Anmelden können Sie sich unter Tel. 06471/985711 / 0175 22 48 366 oder per E-Mail an hella@ttouchforyou.de.
Näheres und weitere Informationen zur Methode unter www.ttouchforyou.de.
Die Wegbeschreibung zur Toskana-Therme in Bad Orb finden Sie unter www.kurhotel-bad-orb.de  

vom: 16.09.2010  bis: 16.09.2010   

zurück


Datenschutzerklärung öffnen


Erweiterte Suche:
» Suchbegriff
» vom:    
» bis: