Toskana Therme Bad Sulza -> Ausstattung

Ausstattung der
Toskana Therme Bad Sulza

 

  

  Einfach nur genießen. 

Wer tagein, tagaus gefordert wird, muss das Entspannen oft ganz neu für sich entdecken. In der Toskana Therme fällt das besonders leicht: Räkeln Sie sich im Thermalwasser unserer sieben Badebecken und Whirlpools und entdecken Sie die Vielfalt unserer Saunalandschaft.

 

Thermenlandschaft auf ca 3000 qm

11 Thermalbecken

  • 5 Kaskaden-Solepools mit Massagedüsen und Speier
    - davon 1 Kinder-Solebecken
  • 4 Whirlpools
    - davon 3 Sole-Whirlpools
  • 1 beheiztes Sole-Außenbecken
  • 1 Außenbecken im Saunabereich mit Strömungskanal, Unterwasser-Massageliegen und Wasserpilz
  • und der legendäre Liquid Sound® Tempel

Entspannungszonen auf drei Etagen, Sonnenterrasse, Außenliegewiesen
Restaurant Il Ristorante mit Cafeteria und Außenterrasse

Sole-Thermalwasser ca. 35°C,
Heilquelle aus dem Triasmeer, Johann-Agricola-Quelle, 
Profilskizze

       

 

Zusammensetzung der Thermal-Sole:
  
  Konzentration
    mg/l
  Konzentration
    mg/l
  Konzentration
    mg/l
Lithium
Natrium
Kalium
Magnesium
Kalzium
Strontium
Eisen
Mangan
     1,2
    40680
    280
    391
    1893
    23,4
    4,0
    0,7
Ammonium
Fluorid
Chlorid
Bromid
Sulfat
Nitrit
Nitrat
     3,7
    <0,02
    64520
    47,5
    3857
    <0,005
    1,2
Hydrogen-
carbonat
Hydrogen-
sulfid
Hydrogen-
phosphat
Ionid

    189

    <0,005

    <0,01
    0,3

Das Wasser der stadteigenen „Johann-Agricola-Solequelle“ wird als Thermalsole (10% Salzgehalt) charakterisiert und in der Toskana Therme Bad Sulza verwendet (3,5% Salzgehalt). Der pH-Wert von 7,99 ist leicht basisch und ermöglicht einen zeitlich unbegrenzten Aufenthalt im Thermalwasser. Die basische Thermalsole wird vor allem für präventive, kurative und rehabilitative Zwecke verwendet und schafft einen Ausgleich von Regulationsstörungen. Sie trägt zudem zur Erhaltung der Erwerbsfähigkeit und Lebensqualität bei. Besonders für Rheuma-Erkrankte hat die Sole lindernde Effekte und schafft eine subjektiv fühlbare Schmerzlinderung sowie eine Verbesserung der Beweglichkeit. 
Der hohe Litium-Anteil wirkt auf den Seretoninspiegel und harmonisiert Geist, Körper und Seele. Der hohe Gehalt des Natriums bindet Säurereste im Gewebe. Fluorid wirkt remineralisierend. Bromid beruhigt die Nerven. Jodid wirkt auf die Schilddrüsen. Magnesium und Kalzium haben einen hohen entzündungshemmenden Einfluss auf Haut und Schleimhäute, wirken antiallergisch, desinfizieren, beruhigen und entschuppen die Haut. Eisen dient zur Energiegewinnung. Mangan wirkt regulierend auf den Eiweiß-, Kohlenhydrat-, Fett-, und Cholesterinstoffwechsel.
Die warme Sole, zwischen 35° C und 36° C, bewirkt eine schnelle Öffnung der Hautporen und beschleunigt eine schnellere Resorption der Wirkstoffe der Sole. Sie schafft eine Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist und hilft dabei, die Gesundheit zu erhalten oder wiederzuerlangen.

Saunawelt "Sauna der Zukunft" auf ca 3000 qm

Finnische Innensauna:
90 Grad Raumtemperatur, 8 – 12 % Luftfeuchtigkeit, Stündliches Aufgussevent
empfohlene Nutzungsdauer ca. 15 Minuten

Softsauna:
55 Grad Raumtemperatur, 40 % Luftfeuchtigkeit, Duft-, Licht-, Klanginszenierung,
empfohlene Nutzungsdauer 15 – 30 Minuten

Dampfbad:
43 Grad Raumtemperatur, 100 % Luftfeuchtigkeit, Raumbeduftung, Farblicht - Sternenhimmel,
empfohlene Nutzungsdauer 10 - 15 Minuten

Lektarium:
45 Grad Raumtemperatur, Farblichtinszenierung, Leseleuchten,
empfohlene Verweildauer 30 Minuten

Kneipp-Fußbecken:
Warm-Kalt-Fußkneippkuren,
empfohlene Nutzungsdauer beliebig

Wärmebänke mit Fußbecken:
Nutzung nach dem Saunagang als Warmfußbad oder Warm-Kalt-Wechselfußbad,
empfohlene Nutzungsdauer beliebig

Broncharium:
Raumtemperatur 30 Grad, Farblichtinszenierung,
Trockensoleverneblung für Atemwege und Bronchien, empfohlene Nutzungsdauer beliebig,
Vorsicht bei Asthma und Erkrankung der Atemwege!
 

Weinbergsauna:
70 Grad Raumtemperatur, 8 – 10 % Luftfeuchtigkeit, Klanginszenierung, Echtholzfeueratmosphäre,
empfohlene Verweildauer 15 Minuten

Panoramasauna:
90 Grad Raumtemperatur, 8 – 12 % Luftfeuchtigkeit, Aufgussinszenierung, freier Panoramablick in die Natur, Birkenholz aus nachhaltigem Anbau,
empfohlene Verweildauer 10 - 15 Minuten.

Infrarotsphäre:
Zwei Infrarotliegen und zehn Infrarotsitze, teilweise auf Panoramapodest, Farblichtsinszenierung, freier Panoramablick in die Natur, Birkenholz aus nachhaltigem Anbau,
empfohlene Verweildauer 10 - 15 Minuten.

Fulldome-Kuppel
Eine mit Filz bedeckte Fulldome-Kuppel lockt mit ihrer 360° Kuppel-Projektion im Inneren zum Eintauchen in fantastische Bildwelten.
Täglich von 17.30 bis 21.30 Uhr.

Außen-Sweat Lodge:
Meditatives Schwitz-Event mit heißen Steinen und persönlichen Ablaufzeremonien im geschlossenen Raum zu festen Terminen.

Eisbrunnen:
Verletzungsfreies Schreddereis zum Abreiben des Körpers nach der Saunanutzung

Details zur Saunawelt

 
Wellnesspark mit Kurmittelanwendungen

Detaillierte Informationen zu unseren Angeboten im Wellnesspark.

Aqua-Wellness/Liquid Bodywork
Geführte Bewegungen im warmen Wasser des Liquid Sound® -Tempel



Datenschutzerklärung öffnen




Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskana Therme Bad Sulza -> Saunawelt
Toskana Therme Bad Sulza -> Saunawelt -> Architektur