Toskanaworld erleben -> toskanaworld news

[06.01.2011] Zur Helmut Newton-Ausstellung nach Apolda 

Begleitete Führungen vom Hotel an der Therme Bad Sulza zur Helmut Newton Ausstellung im Kunsthaus Apolda Avantgarde.

Er wurde zur Ikone, indem er Ikonen schuf. Er fotografierte für „Vogue“ und die größten Modemagazine der Welt. Mit seinem Werk hat Helmut Newton jene Stilistik der Modefotografie – und die Aura des Supermodels – geprägt, die heute zu einem Teil unserer ikonographischen Wirklichkeit geworden ist. Die Unberührbarkeit seiner Modelle, die trotz – oder gerade wegen – ihrer Nacktheit unverletzlich und unnahbar erscheinen, und die ausgeprägte Ästhetik, die sich in jedem Detail niederschlägt, haben sich fest in die Bildsprache unserer Gegenwart eingeschrieben. Helmut Newton trug entscheidend dazu bei, dass die „Glamour-Fotografie“ zu einem zentralen Ausdruck einer ganzen Epoche wurde: „Er hat auf seine Art die erotische Fantasie unserer Zeit verändert oder auf jeden Fall stark beeinflusst“, so schrieb Karl Lagerfeld zu Beginn der 90er Jahre. „Er ist eine Art Zauberlehrling des Bildes der Frau unseres Jahrzehnts.“ Und – wie wir heute sehen – weit über die Jahrtausendwende hinaus.
Andrea Ludwig (Kunstdozentin und Fotografin) wird Sie durch die Ausstellung führen und Wissenswertes über Newton und seine Fotografien referieren.
Nach Voranmeldung geht es immer donnerstags um 14.00 Uhr im Hotel an der Therme Bad Sulza los. Dauer ca. 90 min.

 helmut newton – präsentiert vom kunsthaus der apolda avantgarde
 Newton mit Wellness verbinden im Hotel an der Therme Bad Sulza
 

  




« zurück





Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskanaworld erleben -> die toskana des ostens
Toskanaworld erleben -> veranstaltungen -> veranstaltungskalender
Toskanaworld erleben -> medien
Toskanaworld erleben -> prospekte -> prospekte zum download
Toskanaworld erleben -> presseservice
Toskanaworld erleben -> gutscheine bestellen
Toskanaworld erleben -> über uns
Toskanaworld erleben -> medien -> newsletter
Resort und Schloss Auerstedt -> Medien -> Presseschau
Toskanaworld erleben -> presseservice -> presseschau