Toskanaworld erleben -> toskanaworld news

[06.01.2011] Liszt unter Wasser! 

Im Eröffnungsreigen des Franz-Liszt Jahres in Thüringen steht das Vollmondkonzert am 18. Februar 2011 ganz im Zeichen des Komponisten, dessen 200. Geburtstag gefeiert wird. Es ist uns eine Ehre, dass Prof. Rolf-Dieter Arens in diesem Rahmen Pianostücke von Franz Liszt und anderen vortragen wird. Der Konzertpianist Prof. Arens ist künstlerischer Repräsentant für das Themenjahr Liszt 2011, Kuratoriumsvorsitzender der Neuen Lisztstiftung Weimar und Präsident der Kulturstiftung Leipzig. Passend zum Ort und Anlass wird Prof. Arens u.a. Liszts „Wasserspiele der Villa d’Este“ spielen. Das Konzert ist sowohl unter als auch über Wasser zu hören und ermöglicht ein einmaliges und eigentümliches Klangerlebnis. Die Toskana Therme mit ihrer ausgefeilten Liquid Sound® Technik zur Unter- und Überwasserbeschallung versteht sich als ein „mit Wasser gefüllter Konzertsaal“ und hat sich als Kulturinstitution mit anspruchsvollem Veranstaltungsprogramm profiliert. Für Freunde der klassischen Musik wird seit über 10 Jahren allwöchentlich die Sonderveranstaltung „Klassik unter Wasser“ angeboten. Großen Zuspruch finden auch die Vollmondkonzerte mit Live-Auftritten unterschiedlicher musikalischer Stile.
Wie bei allen Vollmondkonzerten gelten auch bei „Liszt unter Wasser“ die regulären Eintrittspreise der Toskana Therme, es wird kein Zusatzeintritt erhoben.

 Geschenktipp zum Valentinstag: bestellen Sie hier!

Schon um 20.00 Uhr beginnt im Conference Center der Toskana Therme Bad Sulza der „trockene“ Teil der Veranstaltung mit dem „Liszt Light“ Programm des wunderbaren Weimarer Piano-Entertainers Felix Reuter. www.felixreuter.de.
Der Eintritt ist frei. Felix Reuter ist berühmt für seine charmant-virtuosen Konzerte, die er mit Anekdoten anreichert. Als Absolvent der Musikhochschule Weimar blieb ihm eine intime Kenntnis der Werke Franz Liszts nicht erspart – daraus hat er ein Programm geschmiedet, das unter dem Titel „Liszt light“ einen idealen Einstieg in das anschließende „Liszt unter Wasser“ Konzert in der Therme bietet.
Die Gäste haben genug Zeit, sich nach dem Einführungskonzert umzuziehen. Der Besuch des „Liszt unter Wasser“ Konzerts ist nur in Badekleidung möglich.

Das Programm  im Überblick
18. 02. 2011 Vollmondkonzert „Liszt unter Wasser“
20.00. Conference Center, Felix Reuter: „Liszt Light“. Einführungskonzert (Eintritt frei)
21.00. Conference Center, Micky Remann: “der Wasser gefüllte Konzertsaal“. Einführung.
22.00. Toskana Therme. Prof. Rolf-Dieter Arens: „Liszt im Mondschein“. Konzert
23.00. Toskana Therme. Felix Reuter: „Late Night Liszt“. Konzert
02.00. Toskana Therme schließt.

Auch die wöchentliche „Klassik unter Wasser“ Reihe mit Kammerkonzertcharakter im Liquid Sound Tempel der Toskana Therme wird sich dem Komponisten Franz Liszt widmen. Als Teil des offiziellen Liszt-Programms sind Kammerkonzerte für den 24.06. und 28.10 2011 angekündigt. Weitere „Liszt unter Wasser“ Termine 2011: 06.05., 13.05., 20.05., 27.05..
Für die Teilnahme an diesen Unterwasserkonzerten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Beginn jeweils 21.30 Uhr mit einer "trockenen Einführung" im Conference Center. Eintritt: 18 €, Reservierung beim Infoshop: Tel. 036461-91837.

 zur Veranstaltung
 Übernachtung benötigt? 

  




« zurück





Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskanaworld erleben -> die toskana des ostens
Toskanaworld erleben -> veranstaltungen -> veranstaltungskalender
Toskanaworld erleben -> medien
Toskanaworld erleben -> prospekte -> prospekte zum download
Toskanaworld erleben -> presseservice
Toskanaworld erleben -> gutscheine bestellen
Toskanaworld erleben -> über uns
Toskanaworld erleben -> medien -> newsletter
Resort und Schloss Auerstedt -> Medien -> Presseschau
Toskanaworld erleben -> presseservice -> presseschau