Toskanaworld erleben -> toskanaworld news

[25.03.2010] Nancy Lobenstein nimmt am Landeswettbewerb teil 

Die 19-jährige Nancy Lobenstein serviert im Auerstedter Schloss und bald auch beim Landeswettbewerb 2010 in Erfurt.

Als Beste des Regionalausscheides im Ausbildungsfach Restaurantfachfrau wird Nancy Lobenstein aus Bergsulza Ende April beim Landeswettbewerb in Erfurt starten. Auch dort will sie dann natürlich gewinnen.
Auerstedt. Die Ausbildung macht ihr Spaß. Und die Bestätigung, auf dem richtigen Weg zu sein, bekommt sie auch: Nancy Lobenstein, Auszubildende zur Restaurantfachfrau im dritten Lehrjahr, gewann jüngst den Regionalausscheid in dieser Berufsgruppe in Weimarer Hotel Leonardo und qualifizierte sich für den Landeswettbewerb Ende April / Anfang Mai in Erfurt.

Eigentlich wollte die 19-Jährige ja Stewardess werden. Weil es aber ein bisschen mit der englischen Sprache hapert, sattelte sie um und lernt nun seit über zweieinhalb Jahren Restaurantfachfrau. Ihre Ausbildung absolviert sie im Restaurant Reinhardts im Auerstedter Schloss. Der tägliche Umgang mit Menschen und die Möglichkeit, in diesem Beruf überall auf der Welt arbeiten zu können, gaben dafür den Ausschlag, erzählt die sympathische junge Frau aus Bergsulza.

Der Wettbewerb im Leonardo war schon der Hammer, so Lobenstein. Da wurden etwa Fragen zum Arbeitsrecht gestellt, mit denen habe ich mich noch nie beschäftigt. Zum Glück hatte sie da den richtigen Riecher, wie sie sagt. Im Fachlichen konnte ihr dann aber niemand etwas vormachen, etwa beim Zusammenstellen eines Sechs-Gänge-Menüs.

Ob Nancy nach ihrer Ausbildung gleich weiter als Restaurantfachfrau arbeitet oder ob sie als Aupair für ein Jahr nach England oder in die USA geht, um dort doch noch ihr Englisch auf Vordermann zu bringen, weiß sie noch nicht so genau. Ganz hat sie ihren Traumberuf Stewardess noch nicht aus den Augen verloren. Jetzt steht aber erst einmal die Vorbereitung auf den Landesausscheid des Berufswettbewerbes in Erfurt an. Da werde ich abends sicherlich wieder einige Bücher wälzen müssen. Gewinnt sie auch dort, macht sich das auf alle Fälle in jedem Bewerbungsschreiben richtig gut. Ein Sieg ersetzt allerdings die Prüfungen im Mai und Juni nicht. Auch die muss sie dann erst einmal bestehen. Ihre Chefin Kati Reinhardt jedenfalls ist sich sicher, dass Nancy in Erfurt eine gute Figur abgeben wird. Das ist sie uns schuldig, fügt sie lächelnd hinzu.

[Quelle: TA, 26.03.2010, Robert Schmidt Foto: Thomas Gruner ]

  




« zurück





Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskanaworld erleben -> die toskana des ostens
Toskanaworld erleben -> veranstaltungen -> veranstaltungskalender
Toskanaworld erleben -> medien
Toskanaworld erleben -> prospekte -> prospekte zum download
Toskanaworld erleben -> presseservice
Toskanaworld erleben -> gutscheine bestellen
Toskanaworld erleben -> über uns
Toskanaworld erleben -> medien -> newsletter
Resort und Schloss Auerstedt -> Medien -> Presseschau
Toskanaworld erleben -> presseservice -> presseschau