Toskanaworld erleben -> toskanaworld news

[09.06.2011] Lektarium, Lektarium! 

Was so schön über die Zunge geht wie ein Kinderreim, ist aber keiner, sondern eine der Literatur gewidmete Spezialsauna, die es auf der ganzen weiten Welt nur in der Toskanaworld gibt. Insbesondere, weil auch nur hier die „literarischen Aufgüsse“ angeboten werden. Am 26.06. ist es wieder soweit. Das Thema lautet: Schwitzen mit Gänsehaut! Andrea Ludwig liest Gruselgeschichten von E.A. Poe. Vorgetragen wird in kleinen, ca. zehnminütigen Portionen stündlich um 12.30, 13.30, 14.30, 15.30, 16.30 und 17.30 Uhr. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Im Mai, während in Bad Orb Tom Meusert aus Gullivers Reisen las, servierte parallel in Bad Sulza der bekannte Thüringer Dichter Matthias Biskupek den literarischen Aufguss mit: „Ein Heimatabend oder Fidschies Nachtgesang. Kurzgeschichten und kurze Geschichten“ in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. Kurz darauf konnte man auf seinem Tagebuch bei www.matthias-biskupek.de nachlesen:

„In der Toskana-Therme zu Bad Sulza – und bei der Literarischen Gesellschaft zu Weimar – hatte man sich einfallen lassen, dass es doch ganz interessant sein könnte, an einem Sonntag im Monat mitten im normalen Badebetrieb Lesungen stattfinden zu lassen. In Häppchen. Im Lektarium, welches ein sehr warmer trockener Raum zwischen Saunen und Tauchbecken ist.
Da sitzt man dann, ein Handtuch mehr oder weniger keusch um die mehr oder weniger schwellenden Hüften geschlungen, im Halbkreis um ein Buchregal.
Gestern ab halb eins mittags las ich jeweils zehn Minuten lang – danach 50 Minuten Pause – Literatur-Häppchen vor. Bis zum Abend. Gereimtes und Geblödeltes, Heimattreues und natürlich die ollen Kamellen wie „Maischuss“ und „Rodeln“. Es waren auch jedes Mal zwischen zwei (Minimum) und acht (Maximum) Zuhörer im Raum.
Zudem konnte der redliche Vorleser all das nutzen, was nicht ganz billig, aber auch lohnenswert ist. Die warmen Salzwasserbecken drinnen und draußen, Musik unter Wasser, Panorama-Sauna, Finnische Sauna, Dampfbad, Bio-Sauna, Weinberg-Sauna, Duft- und Sole-Grotten, Liegestühle vor italienisch anmutenden Mauern, und den Blick über die letzten Weinberg-Ausläufer Thüringens.
Es gab auch eine reizende Betreuerin – in Estland hießen die Saunanaine oder so – Getränke und Speisen an der Badebar.
Und hinterher meint man, eine 25-km-Wanderung absolviert zu haben – das warme Salzwasser macht den Beinen Beine.“

Zum nächsten Literarischen Aufguss in Bad Orb | Bad Sulza
mehr Informationen zum Literarischen Aufguss
Tickets online kaufen oder als Gutschein verschenken Bad Sulza | Bad Orb
Übernachtung gesucht Bad Sulza | Bad Orb

  




« zurück





Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskanaworld erleben -> die toskana des ostens
Toskanaworld erleben -> veranstaltungen -> veranstaltungskalender
Toskanaworld erleben -> medien
Toskanaworld erleben -> prospekte -> prospekte zum download
Toskanaworld erleben -> presseservice
Toskanaworld erleben -> gutscheine bestellen
Toskanaworld erleben -> über uns
Toskanaworld erleben -> medien -> newsletter
Resort und Schloss Auerstedt -> Medien -> Presseschau
Toskanaworld erleben -> presseservice -> presseschau