Toskanaworld erleben -> toskanaworld news

[17.06.2010] Literarischer Aufguss 

In Bad Sulza und Bad Orb

„Nicht ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist“ sagte Victor Hugo und landete in den Charts der meistzitierten Literatensprüche einen echten Hit. Zugleich lässt sich damit trefflich das „Lektarium“ charakterisieren, jene zeitgemäße Einrichtung in der Sauna der Zukunft, bei der sich Schwitzkultur und Lesekultur vereinen. Es liegen hier nicht nur gute Bücher aus, es werden auch einmal im Monat echte Lesungen veranstaltet, „literarischer Aufguss“ genannt. Nach dem Erfolg dieser Veranstaltungsreihe in Bad Sulza geht es jetzt auch in der Toskana Therme Bad Orb los. Den ersten literarischen Aufguss serviert am Sonntag, dem 27.06. Tom Meusert. Da er eine sehr angenehme Stimme hat, ist es beinahe egal, was er liest, aber er hat die Angewohnheit, nur ausgewählte literarische Leckerbissen in der Sauna zum Vortrag zu bringen, in sechs Lieferungen jeweils zur halben Stunde zwischen 12.30 Uhr und 17.30 und das bei angenehmen 45 Grad im Lektarium.
Ebenfalls am 27.06. und zur selben Zeit und bei gleichen Temperaturen liest im Bad Sulazaer Lektarium Rainer Franz Fischer von der Literaturweinstube (>LiWei<) Apoplda Gedichte des großartigen Robert Gernhard, sogar mutig auf der Gitarre begleitet von Stefan Schmidt.
Ein weiterer Beleg für die enger werdenden Beziehungen zwischen Dichtung und Sauna ist die Kooperation mit der Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. www.literarische-gesellschaft-thueringen.de. Für die Sommermonate Juli, August und September hat die Literarische Gesellschaft renommierte Autoren für den literarischen Aufguss vermittelt. Am 25.07. liest Johannes Lange, der in Kahla in Thüringen lebt. Nach dem Abitur begann er 2005 ein Studium der Germanistik, Auslandsgermanistik und Medienwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Langes erster Roman „Ein Heide geht pilgern“ wurde 2008 veröffentlicht. 2008 erhielt Lange den ersten Jury-Preis beim Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb, 2009 wurde er Preisträger beim Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen.
Seit 2009 ist Lange neben Romina Voigt und Moritz Gause außerdem als Organisator für die Veranstaltung Lautschrift tätig, eine monatlich veranstaltete Lesebühne für junge Autoren in Jena. 2009 begann Langes Arbeit als Autor beim Daniel Caleb Thompsons dreiteiligem Comic-Projekt "Gossip - Die Vertreibung des Bauhaus".

mehr Informationen zum Literarischen Aufguss erhalten Sie hier.

  




« zurück





Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskanaworld erleben -> die toskana des ostens
Toskanaworld erleben -> veranstaltungen -> veranstaltungskalender
Toskanaworld erleben -> medien
Toskanaworld erleben -> prospekte -> prospekte zum download
Toskanaworld erleben -> presseservice
Toskanaworld erleben -> gutscheine bestellen
Toskanaworld erleben -> über uns
Toskanaworld erleben -> medien -> newsletter
Resort und Schloss Auerstedt -> Medien -> Presseschau
Toskanaworld erleben -> presseservice -> presseschau