Toskanaworld erleben -> toskanaworld news

[04.07.2012] „Goethe in red“ - das avantgardistische Sommerfest  

Im und am Bad Sulzaer Goethe Gartenhaus, in Kooperation mit dem Hotel an der Therme Bad Sulza, führt das traditionelle Sommerfest des Kunstvereins Apolda Avantgarde e.V. Menschen zum heiteren Goethe-Gedenken am 263. Geburtstag des Dichterfürsten zusammen. Mit schmackhaftem Sommerbuffet, Kulturprogramm und dem Motto „Goethe in Red“. 

Dass sich Goethe überauas intensiv mit Farben beschäftig hat, ihrem Wesen und ihrer Wirkung, ist weithin bekannt. Was aber geschieht, wenn man aus dem gesamten Farbspektrum eine einzelne, besonders auffallende herausnimmt – rot – und sich ihr ganz und gar widmet, mit, für und über Goethe hinaus? Diese Fragestellung wird beim Sommerfest von einfallsreichen Künstlern aufgegriffen und interpretiert, u.a. von der Filmerin und Fotografin Birgit Lehmann aus Frankfurt / Main („Das rote Fotostudio“), von der Märchen- und Theaterkünstlerin Rosenrot („le boudoir rouge“) und vom ZoManer-Chor, der so heißt, weil seine Mitglieder aus den Dörfern Zottelstedt und Mattstedt im Weimarer Land kommen. Ob  sich die sehr grünen Moos-Skultpturen von Goethe und Christiane im Goethe Gartenhaus Bad Sulza dem Ansturm des „Goethe in red“ Mottos beugen müssen oder sich ihm verweigern können ist nicht gewiss. Karten für die in Kooperation mit dem Kulturjournal Mittelthüringen durchgeführte Veranstaltung können hier bestellt werden 036461-92000.

 Details zur Veranstaltung
 Informationen zum Goethe Gartenhaus 2
 Übernachtung gesucht? Einzelübernachtung | Special 

  




« zurück





Seiten mit ähnlichem Inhalt :

Toskanaworld erleben -> die toskana des ostens
Toskanaworld erleben -> veranstaltungen -> veranstaltungskalender
Toskanaworld erleben -> medien
Toskanaworld erleben -> prospekte -> prospekte zum download
Toskanaworld erleben -> presseservice
Toskanaworld erleben -> gutscheine bestellen
Toskanaworld erleben -> über uns
Toskanaworld erleben -> medien -> newsletter
Resort und Schloss Auerstedt -> Medien -> Presseschau
Toskanaworld erleben -> presseservice -> presseschau